69. Tagung des WHO-Regionalkomitees für Europa

Kopenhagen, 16.–19. September 2019

Zu der 69. Tagung des WHO-Regionalkomitees für Europa werden Gesundheitsminister und andere hochrangige Vertreter der 53 Mitgliedstaaten der WHO in der Europäischen Region sowie Repräsentanten von Partnerorganisationen und Organisationen der Zivilgesellschaft erwartet. Die Tagung findet vom 16. bis 19. September 2019 in der UN City in Kopenhagen statt.

Auf der Tagesordnung

Titelgeschichte

Höhepunkte von Tag 4: Regionaldirektorin dankt „den klügsten Köpfen und wärmsten Herzen auf dem Gebiet der öffentlichen Gesundheit“

Am vierten und letzten Tag des RC69 nahmen die Mitgliedstaaten eine Resolution über die Förderung von Gesundheitskompetenz an, die den Menschen dabei helfen soll, fundierte Entscheidungen in Bezug auf Gesundheit zu treffen. Darüber hinaus sprach Dr. Zsuzsanna Jakab den Delegierten und Mitarbeitern ihren tief empfundenen Dank für ihr Engagement für die öffentliche Gesundheit aus, das sie während ihrer zehnjährigen Amtszeit als Regionaldirektorin bewiesen hätten.

Interview

Interview mit Dr. Hans Kluge, dem designierten Regionaldirektor für Europa

Dr Kluge shares his vision for health in the European Region over the next five years at #RC69Cph.

Publication

Mehr Gesundheit für Europa: mehr Chancengleichheit und mehr Nachhaltigkeit (2019)

In der Publikation werden die Bemühungen der Mitarbeiter der WHO in der Europäischen Region in den letzten zehn Jahren geschildert, diese Zielsetzung Wirklichkeit werden zu lassen.

Weitere lesen