Presseprogramm

Kontaktinformationen:

Ms Liuba Negru
Kommunikationsreferentin
WHO-Regionalbüro für Europa
Tel.: +(45) 45 33 67 89
Mobiltel.: +(45) 20 45 92 74
E-mail: negruL@who.int

Ms Weninger Andrea
Miniszteri kommunikációs munkatárs
Tel.: +36 (1) 795-5272
Mobiltel.: + 36/70-645-3556
E-mail: andrea.weninger@emmi.gov.hu

67. Tagung des WHO-Regionalkomitees für Europa

Budapest, 11.–14. September 2017

Die Tagung

Das WHO-Regionalkomitee für Europa tritt vom 11. bis 14. September 2017 in Budapest (Ungarn) zu seiner Jahrestagung zusammen. Über 500 Teilnehmer, darunter Gesundheitsminister und andere hochrangige Vertreter der 53 Mitgliedstaaten der WHO in der Europäischen Region sowie Repräsentanten von Partnerorganisationen und Organisationen der Zivilgesellschaft werden erwartet. Als Gastredner werden Ihre Königliche Hoheit die Kronprinzessin von Dänemark, der neue Generaldirektor der WHO Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesus, der griechische Premierminister Alexis Tsipras, die stellvertretenden Premierminister Maltas und der Türkei sowie weitere hochrangige Gäste erwartet.

Die Delegierten werden voraussichtlich eine Reihe von Resolutionen zu wichtigen gesundheitspolitischen Themen sowie zu fachlichen und administrativen Aspekten der Arbeit des Regionalbüros annehmen. Zentrale Themen der diesjährigen Tagesordnung sind:

  • Möglichkeiten und Herausforderungen für die Gesundheit im 21. Jahrhundert
  • Konkrete Maßnahmen für ein bedarfsgerechtes Personalangebot im Gesundheitswesen
  • Verbesserung des Zugangs zu Arzneimitteln in den Mitgliedstaaten
  • Zehn Jahre Umsetzung der Internationalen Gesundheitsvorschriften in ihrer Fassung von 2005 in der Europäischen Region.

Das viertägige Programm umfasst außerdem Fortschrittsberichte über die Umsetzung des Europäischen Aktionsplans zur Verringerung des schädlichen Alkoholkonsums (2012–2020), des Europäischen Aktionsplans Nahrung und Ernährung (2015–2020) und des Europäischen Aktionsplans für psychische Gesundheit.

Ort

Das Regionalkomitee findet im Budapest Congress Center statt (Jagelló út 1–3, 1123 Budapest, Ungarn).

Anmeldung der Medienvertreter

Journalisten, die von der Veranstaltung berichten wollen, werden aufgefordert, sich anzumelden durch eine E-Mail negrul@who.int. Zutrittskarten werden ab Montag, dem 11. September, um 8.00 Uhr am gekennzeichneten Mediendesk abgegeben. Bitte bringen Sie ihren Presseausweis sowie einen Lichtbildausweis mit.

Presseprogramm

Registrierte Journalisten sind herzlich willkommen, an den Sitzungen des Regionalkomitees einschließlich Plenum und Fachinformationsveranstaltungen teilzunehmen. Das vorläufige Programm der Tagung ist erhältlich im Verzeichnis Dokumente/Arbeitsdokumente auf der Website des Regionalbüros: www.euro.who.int/rc67.

Aktivitäten und Höhepunkte für die Presse sind in der Tabelle angeführt.

Interviews mit Fachleuten der Europäischen Region der WHO

Fachleute der WHO, die an der Tagung des Regionalkomitees in Budapest teilnehmen, stehen direkt, telefonisch oder per Videoschaltung für Interviews zu folgenden Themen bereit:

  • Zentrale Strategien der Europäischen Region und der globalen Ebene der WHO zur Verbesserung der öffentlichen Gesundheit: Gesundheit 2020 und Ziele für nachhaltige Entwicklung
  • Infektionskrankheiten einschließlich Tuberkulose, HIV, Grippe und Hepatitis
  • Impfungen
  • antimikrobielle Resistenzen
  • chronische Erkrankungen einschließlich Herzkrankheiten, Diabetes und Krebs
  • psychische Gesundheit
  • Ernährung, Bewegung und Gesundheit
  • gesundheitliche Notlagen und die Internationalen Gesundheitsvorschriften (2005)
  • Umwelt und Gesundheit
  • Stärkung der Gesundheitssysteme
  • Gesundheitspersonal
  • Zugang zu Arzneimitteln
  • Migration und Gesundheit.

Anfragen bitte per E-Mail an negrul@who.int oder telefonisch unter +45 20 45 92 74. Interviews über Videoschaltung sollten mindestens 24 Stunden vorher angefragt werden.

Presseraum und technische Vorkehrungen

Der Presseraum befindet sich auf der Eingangsebene im Budapest Congress Center und ist besetzt in der Zeit von 08.30 bis 18.00 Uhr von Montag, dem 11. September bis Donnerstag, den 14. September.

Übertragung im Internet

Die Plenarsitzungen werden im Internet übertragen unter www.euro.who.int/rc67. Nebenveranstaltungen und Pressekonferenzen werden nicht übertragen.