Fachzentrum zur Stärkung der Gesundheitssysteme (Büro Barcelona)

Fundació Privada Sant Pau/Robert Ramos

Das 1999 eingerichtete Büro wird von der Regierung der Autonomen Gemeinschaft Katalonien (Spanien) unterstützt. Es ist für die fachliche Unterstützung der Mitgliedstaaten in der Europäischen Region bei der Finanzierung ihrer Gesundheitssysteme durch die WHO zuständig und trägt zu einem abteilungsübergreifenden Programm für Maßnahmen der Gesundheitssysteme gegen nichtübertragbare Krankheiten bei.

Zusätzlich zu der analytischen Arbeit auf der Ebene der Region und in den Ländern bietet das Büro auch Schulungen über Finanzierung für eine allgemeine Gesundheitsversorgung und eine Stärkung der Gesundheitssysteme zur Verbesserung der gesundheitlichen Resultate an. Seine Mitarbeiter stehen bei der Verwirklichung dieser Ziele in engem Kontakt mit Mitgliedstaaten aus der gesamten Europäischen Region und setzen die zentralen Werte der WHO in praxistaugliche Instrumente für die Fehlersuche um und arbeiten an der Entwicklung von Konzepten, die auf die jeweils länderspezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Kontakt

Fachzentrum zur Stärkung der Gesundheitssysteme (Außenstelle Barcelona)
Sant Pau Art Nouveau Site (La Mercè pavilion)
Sant Antoni Maria Claret, 167
08025 Barcelona, Spanien
Tel.: +34 673 290 861
E-Mail: eubar@who.int