Europäische Datenbank „Gesundheit für alle“ (GFA-DB)

Stand Juli 2010

Zur Verbesserung von Qualität und Vergleichbarkeit der Daten überprüfen internationale Organisationen beständig ihre Datenquellen und Methoden zur Erstellung von Gesundheitsindikatoren. So ergeben sich aktuellere Schätzungen und ältere Zeitreihen werden ersetzt. Die aktualisierte Datenbank „Gesundheit für alle“ GFA-DB weist für einige Indikatoren größere Unterschiede auf, was an Veränderungen der Datenquellen, der Schätzmethoden oder an beiden Faktoren liegen kann. Folgende Veränderungen sind zu beachten:

  1. Die Zeitreihe der Indikatoren des Alkoholkonsums ist durch neue Schätzungen ergänzt worden, die sich auf die Bevölkerung ab 15 Jahren und nicht auf die Gesamtbevölkerung beziehen. Die Quelle ist das Informationssystem der Region für Alkohol und Gesundheit.
  2. Die Zeitreihe der Indikatoren für Luftgüte sind durch verbesserte Schätzungen aktualisiert worden. Die Daten wurden vom Europäischen Zentrum für Umwelt und Gesundheit der WHO und von der AirBase-Datenbank der Europäischen Umweltagentur zusammengestellt.
  3. Die Zeitreihe der Indikatoren für Wasserversorgung und Abwasserentsorgung wurde mit Verbesserungen an der Methode und an den primären Datenquellen aktualisiert. Die Daten stammen aus dem gemeinsamen Beobachtungsprogramm für Wasserversorgung und Abwasserentsorgung der WHO und des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen (UNICEF).
  4. Die Zeitreihe der Indikatoren für die Verfügbarkeit von Nährstoffen ist ebenfalls durch neuere Schätzungen aktualisiert worden. Die Daten stammen von der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO).
  5. Bei den Indikatoren für die Verfügbarkeit von Ressourcen in der Gesundheitsversorgung wurden die Definitionen für Beschäftigung und physische Ressourcen mit denen des WHO-Hauptbüros, des Statistischen Amts der Europäischen Kommission (EUROSTAT) und der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) abgestimmt. Die Zeitreihe für Länder der Europäischen Union (EU) und der OECD wurden ersetzt. Die Daten sind das Ergebnis einer aktuellen Datenerhebung durch EUROSTAT, OECD und WHO. Die Aktualisierung der Daten anderer WHO-Mitgliedstaaten dauert noch an, daher sind frühere Reihen in dieser Ausgabe nicht vollständig vergleichbar.
  6. Die Zeitreihe der Indikatoren für die Gesundheitsfinanzierung ist ebenfalls durch neuere Schätzungen aktualisiert worden. Die Schätzungen entstammen einer gemeinsamen Datenerhebung von EUROSTAT, OECD und WHO für das System der Gesundheitskonten (SHA).

Für ältere Daten und Zeitreihen wenden Sie sich bitte an hiudata@euro.who.int.