e-Atlas der MZ-Indikatoren

Im Jahr 2000 nahmen 189 Staaten die Millenniums-Erklärung der Vereinten Nationen mit dem Ziel an, den Menschen weltweit ein selbstständigeres, besseres und längeres Leben zu ermöglichen. Diese Vision wurde in acht Millenniums-Entwicklungsziele (MZ) übertragen, von denen sich drei direkt auf Gesundheit beziehen:

  • MZ 4: Senkung der Kindersterblichkeit
  • MZ 5: Verbesserung der Gesundheit von Müttern
  • MZ 6: Bekämpfung von HIV/Aids, Malaria und anderen Krankheiten

Die übrigen MZ zielen auf Schlüsseldeterminanten von Gesundheit ab wie etwa Armut und Hunger, Gleichstellung der Geschlechter und weltweite Entwicklungspartnerschaft. Mehr als 20 Zielvorgaben und 60 Indikatoren wurden zur Messung der Fortschritte festgelegt.

Der Atlas der MZ-Indikatoren umfasst MZ 4 und MZ 5 und schließt weitere Indikatoren ein, die mit Kindersterblichkeit und Müttergesundheit in der Europäischen Region verknüpft sind. Die meisten Indikatoren für MZ 6 und viele Indikatoren für die übrigen MZ sowie viele weitere, verwandte Indikatoren können angezeigt und verglichen werden.