Einreichungsfrist für Demonstrationsprojekte im Bereich von Gesundheitsforschung und -entwicklung verlängert

Die neue, verlängerte Einreichungsfrist für Demonstrationsprojekte endet am 31. Oktober 2013

2010 berief die Weltgesundheitsversammlung eine Beratende Expertengruppe (CEWG) ein, die sich mit der Thematik der von einigen als unzureichend empfundenen Forschungsmittel für Krankheiten beschäftigen sollte, welche in erster Linie Menschen in Entwicklungsländern betreffen.
Die WHO hofft durch das Einholen von Informationen über Demonstrationsprojekte, neue Lösungsansätze zu finden, mit denen nicht nur ungedeckte gesundheitliche Bedarfe in Entwicklungsländern in Angriff genommen, sondern auch unbeschrittene Wege zur Finanzierung und Durchführung von Forschung und Entwicklung aufgezeigt werden können.

Insbesondere erhofft sich das Regionalbüro für Europa:

  • Empfehlungen für Demonstrationsprojekte (durch Ausfüllen des über den Link zu erreichenden Formulars),
  • Ratschläge zum Prüfverfahren für die vorgeschlagenen Demonstrationsprojekte.

Alle Materialien der Konsultation einschließlich einer einführenden Zusammenfassung sind in englischer und russischer Sprache über die beigefügten Links verfügbar. Sie werden hierbei um die Angabe Ihres Namens gebeten – dies dient lediglich der Auffindbarkeit, eine Weitergabe von Daten erfolgt nicht. Die Materialien liegen komprimiert im Zip-Format vor.

Rückfragen und das ausgefüllte Formular sollten an folgende E-Mail-Adresse gesendet werden: (cewg@euro.who.int).