Gesundheitshinweise zur Prävention hitzebedingter Gesundheitsschäden neue und aktualisierte Hinweise für unterschiedliche Zielgruppen (Fachtexte)(2019)

Herunterladen

Deutsch

English

Gesundheitsschäden durch Hitze und Hitzewellen lassen sich weitgehend vermeiden. Ihre Prävention erfordert eine Reihe von Maßnahmen unterschiedlicher Ebenen: von der Vorsorge des Gesundheitswesens, die mit meteorologischen Frühwarnsystemen abgestimmt ist, über rechtzeitige amtliche und ärztliche Hinweise bis zu Verbesserungen in Wohnungsbau und Stadtplanung.

Diese Veröffentlichung bietet verschiedenen Zielgruppen detaillierte Auskünfte, enthält medizinische Hinweise und informiert über Behandlungsmethoden.

Inhalt

  1. Informationen für die Allgemeinheit bei Hitzewellen (AKTUALISIERT)
  2. Für Gesundheitsbehörden, medizinisches Fachpersonal und Pflegedienstleister: Risikofaktoren für hitzebedingte Krankheiten und Sterblichkeit (NEU)
  3. Für medizinisches Fachpersonal und Pflegedienstleister: Erkrankungen, die ein hohes Risiko für hitzebedingte Gesundheitsschäden schaffen (NEU)
  4. Für medizinisches Fachpersonal: Nebenwirkungen von Medikamenten bei Hitze (AKTUALISIERT)
  5. Für medizinisches Fachpersonal: Überlegungen im Hinblick auf Hinweise für das Trinken bei Hitze und Hitzewellen
  6. Informationen für Allgemeinärzte
  7. Informationen für Leiter von Altersheimen und Altenpflegeheimen
  8. Für medizinisches Fachpersonal: Leichte und moderate hitzebedingte Erkrankungen und ihre Behandlung
  9. Für medizinisches Fachpersonal: Behandlung des lebensbedrohlichen Hitzschlags
  10. Für die Allgemeinheit und Pflegeheimleiter: Absenkung der Innentemperaturen bei Hitze (AKTUALISIERT)
  11. Für Gesundheitsbehörden: Informationen zum Gesundheitsschutz bei Waldbränden in Hitzewellen (NEU)
  12. Für die Allgemeinheit: Informationen zum Gesundheitsschutz bei Waldbränden bei Hitzewellen (NEU)
  13. Für Gesundheitsbehörden, Pflegeheimleiter und Arbeitgeber: Normen für Sicherheit am Arbeitsplatz bei Hitzewellen (NEU)
  14. Für Gesundheitsbehörden und Stadtplaner: Interventionen in der bebauten Umgebung für den Schutz der Gesundheit bei Auswirkungen durch Hitze (NEU)
  15. Für Gesundheitsbehörden: Kommunikation von „Hitze“ (AKTUALISIERT)
  16. 10 Schritte hin zu einem Hitzeaktionsplan zum Schutz der Gesundheit (NEU)