Prof. Candace Currie

Professor Candace Currie (Photo: Alistair Lawrence)Candace Currie, die internationale Koordinatorin der HBSC-Studie, ist Inhaberin eines Lehrstuhls für Kinder- und Jugendgesundheit an der University of St Andrews in Schottland, wo sie die Forschungsabteilung für Kinder- und Jugendgesundheit (CAHRU) an der medizinischen Fakultät leitet. Sie ist Biologin und Verhaltenswissenschaftlerin (BSc in Zoologie, University of St Andrews; PhD in Tierverhalten, University of Edinburgh).

Seit 1988 ist sie leitende Forschungskoordinatorin für Schottland im Rahmen der HBSC-Studie über das Gesundheitsverhalten von Kindern im schulpflichtigen Alter, eines länderübergreifenden Kooperationsprojektes der WHO. 1995 wurde sie zur internationalen Koordinatorin der Studie gewählt.