Europäische Impfwoche

Motto der Europäischen Impfwoche: Vorbeugen – Schützen – Impfen.

Mit der Europäischen Impfwoche (EIW) wird die zentrale Botschaft vermittelt, dass die Impfung eines jeden Kindes entscheidend für die Verhütung von Krankheiten und den Schutz von Menschenleben ist. Mit dem Motto  – „Vorbeugen. Schützen. Impfen.“ – wird diese Botschaft in alle Teile der Europäischen Region der WHO getragen. Die Zielsetzung besteht darin, durch Sensibilisierung für die Bedeutung von Impfungen höhere Durchimpfungsraten zu erreichen.

Unter dem Motto „Impfschutz fürs Leben“ findet die EIW 2014 vom 22. bis 26. April statt. Die Aktivitäten in der Region werden sich auf alle Altersgruppen konzentrieren – und Eltern daran erinnern, ihre Kinder impfen zu lassen; darüber hinaus sollen sie aber auch die Bedeutung unterstreichen, die der Aufrechterhaltung des eigenen Schutzes vor verhütbaren Krankheiten über den ganzen Lebensverlauf hinweg zukommt.