Konzeptionelle Berater/innen für Gesundheit 2020 gesucht

Das WHO-Regionalbüro für Europa sucht Gesundheitsexpert/inn/en und -wissenschaftler/innen sowie andere Fachkräfte mit umfassender Erfahrung im Bereich der Gestaltung der Gesundheitspolitik für seinen Pool akkreditierter konzeptioneller Berater/innen, der die Mitgliedstaaten bei der Umsetzung des Rahmenkonzeptes der Europäischen Region für Gesundheit und Wohlbefinden, „Gesundheit 2020“, unterstützen soll.

Die ausgewählten Berater/innen werden zu einer zweitägigen Einführungsschulung am Sitz des Regionalbüros in Kopenhagen eingeladen und im Anschluss daran einzelnen Ländern je nach Bedarf zugeordnet. Die Berater/innen arbeiten unter der Aufsicht des Direktors der Abteilung Politikgestaltung und -steuerung für Gesundheit und Wohlbefinden und anderer Fachreferate.

Eine erste Einführung für potenzielle Berater/innen für die Umsetzung von „Gesundheit 2020“ fand im Januar 2014 statt, die nächste ist für Frühjahr/Sommer vorgesehen. Das Regionalbüro wird dann über eine kritische Masse an Gesundheitsexpert/inn/en verfügen, die auf die Umsetzung von „Gesundheit 2020“ in allen Teilen der Europäischen Region der WHO hinarbeiten.

Die Bewerber/innen werden auf die auf der WHO-Website e-Recruitment veröffentlichte Stellenausschreibung verwiesen. Russischsprachige Kandidat/inn/en werden besonders zur Bewerbung ermutigt.

Die Bewerbungsfrist endet am 8. Juni 2014.