Treffen mit OECD-Vertreter: Gesundheitsinformationen als solide Grundlage für weitere Zusammenarbeit

18. Juni 2010

Am 16. Juni trafen sich der Leiter der Abteilung Gesundheit der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) Mark Pearson und die Regionaldirektorin Zsuzsanna Jakab zur Pflege der hervorragenden Beziehungen zwischen beiden Organisationen. Neben dem Bereich Gesundheitsinformationen als dem Fundament der gegenwärtigen Kooperation sprachen sie über Möglichkeiten zu deren Ausweitung in Themenbereichen wie neue Gesundheitspolitik der Region, Versorgungsqualität, Gesundheitsförderung, Arzneimittel und Alkohol.

Frau Jakab und Herr Pearson waren sich in Bezug auf die Wichtigkeit der Abstimmung von Kernbotschaften beider Organisationen einig und sprachen Einladungen zur Teilnahme an der 60. Tagung des Regionalkomitees im September bzw. der OECD-Tagung der Gesundheitsminister im Oktober 2010 aus.