Twitter-Chat am Weltgesundheitstag 2015: Fragen Sie die Experten zum Thema Lebensmittelsicherheit

Das WHO-Regionalbüro für Europa veranstaltet zusammen mit dem Europäischen Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) und der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) einen Twitter-Chat über Risiken im Bereich der Lebensmittelsicherheit, Empfehlungen zur Minimierung der Ausbreitung lebensmittelbedingter Erkrankungen und die Arbeit der einzelnen Partnerorganisationen auf diesem Gebiet. Ihre Fragen werden von den Experten der beteiligten Organisationen beantwortet.

Der Chat findet am Dienstag, den 7. April 2015 von 14.00 bis 15.00 Uhr MESZ statt.

Eine sichere Versorgung mit nährstoffreichen Lebensmitteln ist eine entscheidende Voraussetzung für gute Gesundheit. Unsichere Lebensmittel können zu einer Reihe von Gesundheitsproblemen führen, und es entstehen ständig neue Bedrohungen für die Lebensmittelsicherheit. 2013 wurden allein in den Ländern der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums 310 000 Fälle von bakteriellen Lebensmittelinfektionen gemeldet, von denen 322 tödlich endeten.

Wie Sie Fragen senden können

Bitte senden Sie Ihre Fragen als Tweets an @WHO_Europe mit dem Hashtag #safefoodchat.

Wenn Sie an dem Live-Chat nicht teilnehmen können, stellen Sie Ihre Fragen an die Experten auf der Facebook-Seite des Regionalbüros.

Nach dem Live-Chat können Sie eine Zusammenfassung der Diskussionen nachlesen.