Ihre Königliche Hoheit Kronprinzessin von Dänemark wird an Empfang mit der scheidenden Generaldirektorin teilnehmen und Auszeichnung der WHO erhalten

23. Februar 2017, UN City, Kopenhagen

Am 23. Februar 2017 wird Ihre Königliche Hoheit Kronprinzessin von Dänemark in ihrer Eigenschaft als Schirmherrin des Regionalbüros an einem Empfang mit der scheidenden WHO-Generaldirektorin Dr. Margaret Chan teilnehmen. Während des Empfangs werden Dr. Chan und die WHO-Regionaldirektorin für Europa Dr. Zsuzsanna Jakab der Kronprinzessin eine Auszeichnung der WHO in Anerkennung ihrer Beiträge zur Weltgesundheit überreichen. Der Empfang findet unter Beteiligung von Vertretern des diplomatischen Korps, von Organisationen der Vereinten Nationen und von nichtstaatlichen Organisationen in der UN-City in Kopenhagen statt.

2005 wurde Ihre Königliche Hoheit Kronprinzessin von Dänemark Schirmherrin des WHO-Regionalbüros für Europa. Seither hat sie sich aktiv für die Arbeit der WHO in den Bereichen Gesundheit von Müttern, Kindern und Jugendlichen, Impfungen und antimikrobielle Resistenzen eingesetzt. Insbesondere engagiert sie sich seit 2008 für Aktivitäten zur Unterstützung der Europäischen Impfwoche und jetzt auch für die neu ins Leben gerufene Weltantibiotikawoche. Sie hielt mehrmals auf Tagungen des WHO-Regionalkomitees für Europa eine Rede und reiste 2014 gemeinsam mit der Regionaldirektorin nach Tadschikistan und 2016 in die Republik Moldau.