Botschaften

Botschaften zum Weltgesundheitstag

  • Die allgemeine Gesundheitsversorgung soll alle Menschen in die Lage versetzen, die jeweils benötigten hochwertigen Gesundheitsleistungen in Anspruch zu nehmen, ohne in finanzielle Not zu geraten.
  • Niemand sollte gezwungen sein, zwischen Gesundheitsleistungen und anderen grundlegenden Bedürfnissen zu wählen.
  • Eine allgemeine Gesundheitsversorgung ist der Schlüssel zu Gesundheit und Wohlbefinden von Menschen und Nationen.
  • Viele Länder haben großartige Fortschritte erzielt. Doch alle Länder können noch mehr tun.

Allgemeine Gesundheitsversorgung bedeutet:

  • für alle Länder – viele haben große Fortschritte erzielt, doch alle können noch mehr tun;
  • gleichberechtigter Zugang für alle, sodass niemand zurückgelassen wird;
  • Gesundheitssysteme, die nicht nach Krankheiten, sondern nach den Erfordernissen der Menschen strukturiert sind;
  • eine angemessene Gesundheitsversorgung am richtigen Ort und zur rechten Zeit – und zwar immer;
  • Zahlungen aus eigener Tasche sind niedrig im Verhältnis zur Fähigkeit der Menschen zur Zahlung für Gesundheitsleistungen;
  • Menschen werden nicht durch Zahlungen aus eigener Tasche in die Armut getrieben; und
  • niemand muss zwischen Gesundheitsleistungen und anderen grundlegenden Bedürfnissen wählen.

Europäische Region: finanzielle Absicherung

  • Zahlungen aus eigener Tasche für Gesundheitsleistungen können zu finanziellen Härten führen, sogar für Bürger von Ländern mit hohem Volkseinkommen.
  • In vielen Ländern der Europäischen Region stellen Zahlungen für Arzneimittel die Hauptursache für finanzielle Härten dar.
  • Das WHO-Regionalbüro für Europa empfiehlt den Ländern, die Zuzahlungen von Patienten zu reduzieren und eine Zielmarke von maximal 15% der Gesamtausgaben für Gesundheit anzustreben.