Seminar der WHO in Barcelona zum Thema Gesundheitsfinanzierung für eine allgemeine Gesundheitsversorgung

WHO

Barcelona, 15.-19. Oktober 2018

Hiermit kündigt das WHO-Regionalbüro für Europa das nächste jährliche Seminar in Barcelona zum Thema Gesundheitsfinanzierung für eine allgemeine Gesundheitsversorgung an, einen einwöchigen Intensivkurs, der von seinem in Barcelona angesiedelten Fachzentrum zur Stärkung der Gesundheitssysteme veranstaltet wird.

Anmeldeschluss ist der 16. Juli 2018. Sehen Sie sich die Schulungsbroschüre an und melden Sie sich jetzt an!

Programm

Unter dem übergeordneten Thema der allgemeinen Gesundheitsversorgung beleuchtet das Seminar Grundsatzinstrumente für ein leistungsfähigeres Gesundheitssystem durch eine besser konzipierte Finanzierung.

Das Seminar besteht aus fünf Modulen: Koordinierung der Reformanstrengungen, Erhöhung der Einnahmen, Bündelung von Versicherungsbeiträgen, Beschaffungswesen und Gestaltung eines Leistungspakets. Jedes Modul beinhaltet einen interaktiven Austausch zwischen Teilnehmern und Vortragenden, der die Schilderung einer Vielzahl von Beispielen aus der Praxis aus Ländern der Europäischen Region der WHO ermöglicht.

Das Seminar findet in englischer Sprache statt.

Zielgruppen

Zielgruppe für das Seminar sind politische Entscheidungsträger im Gesundheitsbereich oder mit Zuständigkeit für die Sozialpolitik, höhere Führungskräfte in Leistungserbringerorganisationen sowie Experten auf dem Gebiet der Gesundheitsreform. Von den Teilnehmern wird erwartet, dass sie eine allgemeine Einführung in Fragen der Gesundheitssysteme erhalten haben und über umfassende Arbeitserfahrung in diesem Bereich verfügen.

Dieses Seminar ist ausschließlich für Teilnehmer aus der Europäischen Region der WHO bestimmt. Unter folgendem Link sind sämtliche Mitgliedstaaten in der Europäischen Region aufgeführt.

Die maximal mögliche Teilnehmerzahl ist 50.

Anmeldegebühr

Die Teilnahme an dem Seminar ist mit einer Anmeldegebühr von 100 € verbunden. Im Falle einer Abmeldung wird die Anmeldegebühr nicht zurückerstattet. Die WHO übernimmt die Kosten, die für Kursgebühr, Lehrmaterial, Kaffeepausen und Mittagessen an allen fünf Kurstagen anfallen, sowie die Kosten für einen Empfang mit Abendessen.

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet in der Casa de Convalescència statt, einem großartigen Beispiel für spätmodernistische Architektur in Barcelona.
Antrag

Interessenten werden gebeten, einen ausgefüllten Online-Antrag (bitte nachstehendes Formular benutzen) einzureichen. Bitte beachten Sie, dass der Antrag nicht automatisch als angenommen gilt. Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt anhand der Relevanz der Themen der Schulung für den Tätigkeitsbereich der Bewerber, je nach ihren im Bereich der Stärkung der Gesundheitssysteme erworbenen Vorkenntnissen sowie aufgrund ihrer Englischkenntnisse.

Bitte verwenden Sie als Benutzername und Passwort „Barcelona2018“.

Casa de Convalescència/Universitat Autònoma de Barcelona

Kontakt

Nähere Auskünfte erteilt Frau Ruth Oberhauser beim WHO-Regionalbüro für Europa:
E-Mail: eubar@who.int; Tel.: +34 607 07 07 23.