Kultur und Gesundheit 2019 – Webinar 1: Antibiotikaresistenz: ein kultursensibler Ansatz zur Bewältigung einer weltweiten gesundheitlichen Herausforderung

Webcast vom 12. Februar 2019, 14.00 – 15.00 MEZ

Als Antibiotikaresistenz wird die Resistenz von zuvor empfindlichen Bakterien gegenüber Antibiotika bezeichnet. Sie stellt eine erhebliche Bedrohung für Gesundheit und Wohlbefinden der Menschen weltweit dar. Antibiotikaresistenz hat vielfältige Ursachen, und es gibt eine Vielzahl von Ansätzen für die Bekämpfung von Resistenz, die in den Bereichen Biomedizin, Soziales und Kultur angesiedelt sind.

Dieses Webinar befasst sich mit den kulturellen Einflussfaktoren, die den Umgang mit Antibiotika prägen, und soll dazu beitragen, die Übertragung von Antibiotikaresistenzen besser zu verstehen, und namentlich den Einfluss der Kultur auf die Protokolle für die Erforschung und Regulierung von Antibiotikaresistenzen. Auf der Veranstaltung soll auch ein Hintergrundpapier präsentiert werden, in dem die kulturellen Rahmenbedingungen von Antibiotikaresistenzen sowie Versuche zur Lösung des Problems untersucht werden.