Antibiotikaresistenz: Bewältigung einer weltweiten gesundheitlichen Herausforderung durch Ansetzen an den kulturellen Rahmenbedingungen von Gesundheit (2019)

Herunterladen

English

2019, iv + 62 Seiten
ISBN 978 92 890 5394 5
Diese Publikation ist nur online erhältlich.

Dieses Hintergrundpapier wurde als Reaktion auf die heutige Herausforderung durch Antibiotikaresistenz erstellt. Antibiotikaresistenz stellt eine schwerwiegende Bedrohung für Gesundheit und nachhaltige Entwicklung in aller Welt dar. Es wird inzwischen zunehmend anerkannt, dass die systematische Vernachlässigung kultureller Einflussfaktoren zu den größten Hindernissen für die Verwirklichung besserer gesundheitlicher Resultate und eines besseren Lebensstandards weltweit gehört.

Dieses Hintergrundpapier setzt an den kulturellen Rahmenbedingungen von Gesundheit an und untersucht die zentrale Rolle von Kultur bei der Bewältigung des Problems der Antibiotikaresistenz. Dabei wird der Frage nachgegangen, wie Verschreibung und Gebrauch antibakterieller Medikamente, die Übertragung von Resistenz und die Regulierung und Finanzierung von Forschung durch kulturelle, soziale und kommerzielle, aber auch biologische und technologische Faktoren beeinflusst werden. In dem Hintergrundpapier wird Kultur nicht mehr wie bisher einfach mit bestimmten Verhaltensweisen gleichgesetzt, sondern vielmehr demonstriert, wie Kultur als befähigende Kraft für Gesundheit wirken und neue Möglichkeiten für Veränderungen schaffen kann.