Bestandsaufnahme der Umsetzung der Strategie für ein integriertes Management von Kinderkrankheiten (IMCI) in der Europäischen Region (2018)

Herunterladen

English

Autoren: Susanne Carai, Aigul Kuttumuratova und Martin Weber
2018, xi + 80 Seiten
ISBN 978 92 890 5306 8

1995 starteten die WHO und das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen die Strategie für ein integriertes Management von Kinderkrankheiten (IMCI) als ein globales Instrument zur Beendigung vermeidbarer Todesfälle bei Kindern und zur Förderung der Gesundheit und Entwicklung von Kindern. 2016 wurde eine globale Bestandsaufnahme der Umsetzung der IMCI-Strategie durchgeführt. Zur Ergänzung dieser globalen Bestandsaufnahme führte das WHO-Regionalbüro für Europa eine eingehende Untersuchung des Stands der Umsetzung der IMCI-Strategie in der Europäischen Region der WHO durch, in der diese Ende der 1990er Jahre eingeführt worden war. In diesem Bericht werden die Ergebnisse der Bestandsaufnahme zur Umsetzung der IMCI-Strategie in 16 Ländern und Gebieten der Europäischen Region zusammengefasst. Dies geschieht mittels einer sog. SWOT-Analyse (Stärken, Schwächen, Chancen und Gefahren). Der Bericht enthält auch Teilszenarien, in denen Ergebnisse der Untersuchung aus bestimmten Ländern bzw. Gebieten erläutert werden.